Meine Dienstleistung als externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Mit der Ernennung eines externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten haben Sie als Unternehmen erhebliche Vorteile gegenüber der Benennung eines internen Mitarbeiters :
- Erfüllung der gesetzlich verlangten Fachkunde und Zuverlässigkeit des Beauftragten für den Datenschutz
- Einsparung von ca. 2.500 EUR jährlich für regelmäßige Fortbildungsseminare Ihrer Mitarbeiter
- Die Überprüfung Ihrer Datensicherheit durch einen externen Fachmann zeigt Verantwortung
- Objektiviere Ergebnisse, da der Faktor "Betriebsblindheit" entfällt

Meine permanenten Leistungen während der Ernennung zum externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten durch Ihr Unternehmen :
- Beratung in allen Belangen des betrieblichen Datenschutzes incl. der Datensicherheit gemäß § 9 BDSG
- Interner und externer Ansprechpartner für alle Datenschutz-Anfragen mit zuverlässigen Informationen
- Periodische Datenschutzberichte
- Erstellen und Führen des Verfahrensverzeichnis
- Tätigkeit nach Absprache und Bedarf

Jährliche Gebühr für die Ernennung zum externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten :
- für Unternehmen bis zu  20 Mitarbeitern 1.790 EUR (incl. 2 Inhouseschulungen á 60 Min.)
- für Unternehmen bis zu  50 Mitarbeitern 2.390 EUR (incl. 3 Inhouseschulungen á 60 Min.)
- für Unternehmen bis zu  99 Mitarbeitern 2.890 EUR (incl. 4 Inhouseschulungen á 60 Min.)
- für Unternehmen bis zu 200 Mitarbeitern 4.690 EUR (incl. 8 Inhouseschulungen á 60 Min.)
- für Unternehmen bis zu 500 Mitarbeitern 9.690 EUR (incl. 20 Inhouseschulungen á 60 Min.)

Einmalige Leistungen (in o.g. Preisen enthalten) :
- Schulung Ihrer Mitarbeiter, auf Wunsch in kleinen Gruppen außerhalb der Arbeitszeit (z.B. Wochenende)
- Risikoanalyse Ihrer Datenschutzsicherheit gemäß der Anlage zum § 9 BDSG
- Verbesserungsvorschläge

Optionale Leistungen (Preis nach Absprache) :
- Entwicklung von Datenschutz-Richtlinien für Mitarbeiter
- Optimierung Ihrer Internet- und Netzwerksicherheit